Paperback

Zum Paradies mögen Engel dich geleiten

Brigitte Felderhoff
Romanhafte Biografien

Es war der 21. Februar 1912.
Diesen Tag würde Maria wohl nie vergessen.

Maria wächst in einem kleinen emsländischen Dorf in einfachen Verhältnissen auf. Von einem Tag auf den anderen muss sie mit noch nicht mal siebzehn Jahren ihren fünf jüngeren Geschwistern die Mutter ersetzen. Die verstarb bei der Geburt ihres siebten Kindes. In oft erschütternder Weise wird Marias weiterer Lebensweg geschildert. Die Leser werden mitgenommen auf eine Zeitreise von fast fünfzig Jahren Geschichte des letzten Jahrhunderts.
Beschrieben wird das einfache Leben der ländlichen Bevölkerung, bestimmt vom katholischen Glauben und den kirchlichen und dörflichen Festen. Von der Familie und dem Glauben getragen, bewältigen die Protagonisten ihr oft hartes Leben, das durch persönliche Tragödien, zwei Weltkriege, Wirtschaftskrisen und politische Umbrüche geprägt wird.