Hardcover

...und schon bist Du Rassist!

Wie uns die Flüchtlingskrise stigmatisiert

Carl Betze
Politik & Geschichte

Die Flüchtlingskrise spaltet die Menschen in unserem Land.
Dabei geraten zunehmend jene in Misskredit, die Aspekte der Zuwanderung kritisieren. So werden Fragen, die viele Menschen in Deutschland bewegen, nicht mehr gestellt.
Carl Betze macht deutlich: Nicht die Flüchtlinge sind Schuld am Zerwürfnis unserer Gesellschaft, sondern jene, die die Rahmenbedingungen für deren Zuwanderung schaffen. Und wer diese sachlich in Frage stellt, ist noch lange kein Rassist.