"Carl Grunert" - Autor bei Tredition.de
 

Carl Grunert

Geboren am 02.11.1865 in Naumburg/Saale; gestorben am 02.04.1918 in Erkner bei Berlin.

Über das Leben von Carl Grunert ist nur wenig bekannt. Er wurde in Naumburg an der Saale in Preußen geboren. Hier war er später als Lehrer am Domgymnasium tätig. Er siedelte nach Berlin (in die Nähe des Müggelsees) über, wo er weiterhin als Lehrer beschäftigt war. Grunert war mit Erika Huth verheiratet und hatte mit ihr einen Sohn. Er starb mit 52 Jahren in Erkner bei Berlin an einer Lungenentzündung.

Er zählt zu den bedeutendsten Schriftstellern auf dem Gebiet der Zukunftsliteratur in Deutschland und wird neben Kurd Laßwitz und Oskar Hoffmann als Begründer dieser Gattung in Deutschland angesehen, obwohl er selbst nie Romane, sondern nur Erzählungen verfasst hat. Zwischen 1903 und 1914 entstanden 32 Zukunftsnovellen.

Quelle: Wikipedia