Paperback

Vom Opfer zur Täterin

Autobiografie Carmen Coduri

Carmen Coduri
Romane & Erzählungen

Carmen Coduri leidet schon seit 20 Jahren unter einer manisch-depressiven Erkrankung, heute als bipolare Störung bezeichnet. In diesem Buch beschreibt sie alle Hochs und Tiefs in ihrem Leben und das, was sie in ihren verschiedenen Phasen alles erlebt und gemacht hat. Ihre zahlreichen Einweisungen in eine Psychiatrische Klinik in der Schweiz sowie ihre Erlebnisse auf ihren Reisen in Spanien, Griechenland und Paris. Sie berichtet auch über ihre zahlreichen Männerbeziehungen, Abenteuer und ihre längeren Aufenthalte in New York und Italien. Auch versucht sie, durch ihre Kindheitserinnerungen und ihre Lebenstraumata zu beschreiben, wie es dazu kam, dass sie krank wurde. Nebenbei ist sie schon seit über 25 Jahren künstlerisch tätig und malt und modelliert, darüber hinaus hat sie auch eine Website kreiert: www.Coduri-art.com.