Paperback

Narrenlauf

Carolin Summer
Science Fiction, Fantasy & Horror, Krimis & Thriller

»Manchmal hat der Zufall einen fragwürdigen Humor.
Dann schiebt er uns einfach wie Schachfiguren durchs Leben.«

Paris, 09. November

Denkst du, du kennst die Wahrheit über deine Welt?
Was, wenn ich dir erzähle, dass innerhalb eurer menschlichen Gesellschaft eine weitere existiert? Eine, die aus all dem besteht, was ihr für obskure Horrorgeschichten und düstere Märchen haltet? Magier, Werwölfe, Dämonen ...

Einem Spinner wie mir glaubst du nicht?
Sehr gut! Das ist der beste Beweis, dass wir unseren Job richtig machen: Geheimhaltung und Schutz der paranormalen Bevölkerung. Eine Gratwanderung, die ich in anderen Welten zu oft scheitern sehen musste, um mich hier herauszuhalten.

Aber dieser Fall ist seltsam. Irgendetwas stimmt nicht.
Vielleicht war es ein Fehler, der Wiederbelebung dieses Ermittlerteams zuzustimmen. Vielleicht hätte ich längst verschwinden sollen.

Jetzt ist es zu spät.
Vanjar Belaquar
 

Veranstaltungen

Lesung beim Biosphärenfest

Beginn: 26.08.2018, 15:30 Uhr
Ort: St. Ingbert  
Am Sonntag, den 26. August, wird wieder von 10 bis 18 Uhr in St. Ingbert in der Gustav-Clauss-Anlage gefeiert – nach 2011 bildet sie erneut den Mittelpunkt des regionalen Höhepunktes in diesem Sommer. Das Biosphärenfest hat sich zu einem sehr beliebten Fest in der Region entwickelt und wie in jedem Jahr stehen regionale Produkte und Angebote, sowie Informationen rund um die Biosphäre Bliesgau im Mittelpunkt.

Auch die Buchhandlung Friedrich nimmt mit einem Lesezelt teil. Autoren aus der Region stellen hier ihre Bücher aus verschiedenen Genre vor.
Carolin Summer liest aus ihrem Roman Narrenlauf um 15:30.
 

 

Presseberichte

SIGNIERTES EXEMPLAR FÜR DIE STADTBÜCHEREI

02.05.2018
 
„ Glitzervampire oder eine Lovestory à la Twilight sucht man vergebens“
Die freie Autorin Carolin Summer schenkte der Stadtbücherei ein signiertes Exemplar ihres kürzlich im Selbstverlag erschienenen Fantasy-Romans „Die WeltenWechsler Akten – Narrenlauf“, der erste Band aus einer geplant dreiteiligen Reihe. Die Handlungen für die nächsten beiden Folgen hat die Autorin schon im Kopf. Der erste Band wird ab sofort im Regal „Erzählende Literatur“ in der Stadtbücherei stehen.
540 Seiten Spannung: Glitzervampire oder eine Lovestory à la Twilight sucht man vergebens – der Roman handelt von dem Pariser Ermittler Vanjar Belaquar, der paranormale Kriminalfälle aufdeckt. Dabei erzählt er in Ich-Perspektive von seinen Erlebnissen. Carolin Summer konnte sich anfangs nicht entscheiden, ob sie nun einen Krimi oder einen Fantasy-Roman schreiben wollte – also wurde es eine Mischung aus beidem. Die Idee dazu kam ihr bereits 2001. „Man findet keinen alten Schulblock, auf dem nicht irgendwas über die Hauptcharaktere gekritzelt steht“, so die 29-Jährige. Als Hauptinspiration nennt sie Sergej Lukianenko, den Autor der Wächter-Reihe. Sie ist aber generell interessiert an jeglicher Literatur, besitzt sie doch selbst 400 Bücher und jetzt sogar ein eigenes. Vom Schreiben bis zum Cover, Lektorat und Korrektorat von Profis, alles haben Carolin Summer und ihr Mann selbst übernommen oder aus eigener Tasche bezahlt. Deshalb hat sie das Buch auch ihrem Mann und ihrem besten Freund, der selbst Autor ist, gewidmet.
Der Roman ist ab sofort im St. Ingberter Buchhandel als Hardcover oder Taschenbuch sowie auch online und als E-Book für alle Formate verfügbar. Im Mai ist eine Lesung geplant im Game-Shop Dragonlord Games in der Kapellenstraße. Der zweite Band soll Ende 2019 erscheinen. Mit ihrer Fantasy-Reihe will Carolin Summer außerdem anderen Autoren Mut machen, ihre Werke zu veröffentlichen und sich nicht zu verstecken.

Weitere Informationen und signierte Exemplare: http://wanderkraehe.de/
 
Quelle: St. Ingberter Rundschau