Paperback

Aux Pieds des Pyrénées

Heimat fürs Herz

Carolin Thywissen
Biografien & Erinnerungen

Der Aprilscherz ist in Frankreich ein Aprilfisch! Ein poisson d’avril! Und die école maternelle, ist alles andere als ein Vergnügungspark, sondern eine harte Vorschule vor der noch härteren Schule. Die préfecture steht einer deutschen Behörde allerdings in Ärgerlichkeit nicht viel nach. Die Franzosen streiken ein bisschen heftiger als die Deutschen, aber eine handfeste mousse au chocolat schmeckt dafür um Welten besser als ein einfacher brauner Schokopudding.
Eine deutsche Familie zieht von Bayern an den Fuß der Pyrenäen. Die junge Mutter findet sich im tiefsten Südwesten mit hochgekrempelten Ärmeln in einem traditionellen Farmhaus wieder. Mit allerlei gewöhnungsbedürftigen Lebensregeln und inmitten alteingesessener Persönlichkeiten,
Sie, die Protagonistin der autobiografischen Erzählung, meistert die damit verbundenen kleinen und großen Herausforderungen mit Durchsetzungsvermögen, viel Herz und Humor. Sie ist fest entschlossen, die Umgebung und die fremden Menschen für sich zu gewinnen. Und die beiden Kids rennen unter der südlichen Sonne leichtfüßig und neugierig neuen Verlockungen nach und werden in so manche verzwickte Situation verwickelt.
Gott sei dank ist eines überall auf der Welt ziemlich gleich: Bald finden sich copins und copines, die den Neulingen nicht nur mit gutem Rat zur Seite stehen, sondern auch das Herz öffnen und praktisch mit anpacken. Und der Landstrich am Fuß der Pyrenäen wird so zur neuen Heimat.