"Catrin Möderler" - Autor bei Tredition.de
 

 

Catrin Möderler

Catrin Möderler, geboren 1965 in Stuttgart, studierte Schauspiel in Hamburg, Gesang (Oper) an der Musikhochschule in Köln und absolvierte ein Aufbaustudium im Fach Kulturmanagement. Als Journalistin widmet sie sich den Fachgebieten Kultur und klassische Musik. Ihr besonderes Interesse gilt dabei dem 19. Jahrhundert und seinen faszinierenden Persönlichkeiten.
 

Veranstaltungen

AUTORENLESUNG

Beginn: 20.10.2019, 16:00 Uhr
Ort: Heimatstube 53604 Bad Honnef- Rhöndorf Löwenburgstraße 30 (ggü. Restaurant Chamai)  
Quasi in Sichtweite des prachtvollen Mausoleums der Familie Röder liest die Autorin in dieser Veranstaltung, organisiert vom Verein Gutenberghaus, aus ihrer Romanbiographie "MILA RÖDER - EIN BÜHNENREIFES LEBEN". Im Anschluss beantwortet Catrin Möderler gerne Fragen zu ihrer Recherche und signiert Bücher.
 

 

Presseberichte

Die wahre Geschichte der schönen Mila

17.10.2019
 
„"Das Geheimnis um Mila Röder ist gelöst. Catrin Möderler räumt mit einigen der skurrilen Anekdoten auf, die sich bisher um jene Operndiva ranken, die im Mausoleum auf dem Alten Friedhof in Bad Honnef ruht. Ihr Buch 'MILA RÖDER - EIN BÜHNENREIFES LEBEN' beschreibt deren wahre Geschichte“
Im Bonner Generalanzeiger vom 17. Oktober 2019, Ressort: Siebengebirge, fasst Roswitha Oschmann unter der Überschrift "Die wahre Geschichte der Mila Röder" in einem großen Bericht die wichtigsten Erkenntnisse aus Catrin Möderlers Buch "MILA RÖDER - EIN BÜHNENREIFES LEBEN" zusammen. Das Artikelfoto (Fotograf: Frank Homann) zeigt Catrin Möderler zusammen mit der Portaitbüste der Mila Röder, die im Rathaus Bad Honnef steht.
 
Quelle: Bonner Generalanzeiger (Unabhängige Tageszeitung für den Rhein-Sieg-Kreis und den nördl. Kreis Neuwied) Honnefer Volkszeitung

Mila Röder - Das filmreife Leben der schönen Sängerin

17.10.2019
 
„"Auch heute noch werden in Bad Honnef Geschichten über Mila erzählt. Sie wurde nicht nur hier zur Legende. Die Biographie, die im Buchhandel oder Internet erhältlich ist, stellt vieles richtig, dennoch ist Milas Leben ungewöhnlich und spannend. Autorin Catrin Möderler hat sachkundig und gewissenhaft recherchiert und ein großartiges Buch über eine einzigartige Karriere geschrieben. Zugleich gibt das Buch Einblicke in den Musik- und Kulturbetrieb im 19. Jahrhundert."“
Der große Bericht auf dem offiziellen Internet-Auftritt der Stadt Bad Honnef gibt einen Überblick über die maßgeblichen Erkenntnisse des Buches "MILA RÖDER - EIN BÜHNENREIFES LEBEN" über die vielleicht schönste und bis vor kurzem noch geheimnisvollste ehemalige Bewohnerin der Stadt, deren heutige Bewohner durch die Recherchearbeit der Autorin Catrin Möderler nunmehr alle Details des abenteuerlichen Leben der noch heute verehrten schönen Sängerin kennen.
 
Quelle: MeinBadHonnef.de , der offizielle Internetauftritt der Stadt Bad Honnef