Paperback

Wir im Wandel

Ceren Doga
Romane & Erzählungen

Wo hört der Traum auf?
Wo fängt der Albtraum an?
Zwischen den Beiden gefangen: die Realität.
In der Realität gefangen: wir.
Rennen wir unseren Träumen hinterher oder werden wir nur von unseren Albträumen gejagt? In die Ecke getrieben wie Tiere. Jeder von uns hat Träume. Oder hatte sie zumindest.
Was ist aus ihnen geworden?
Was ist aus uns geworden?

Fünfzig Kapitel unterteilen das Buch, das sich so viele Charaktere teilen. Die Kapitel stellen das jeweilige Alter des Protagonisten dar. Alle Charaktere tauchen auch in den Geschichten der anderen auf.
Alle sind so unterschiedlich wie es nur geht. Glaubt man. Alle wollen sich selbst verwirklichen.
Aber wollen wir das nicht alle?