Paperback

Der Moralist

Chris B. Weilenmann
Romane & Erzählungen

Moral, Grundlage einer funktionierenden Gesellschaft.
Wie wird sie verstanden, gelehrt, gelernt, gelebt?
Hans heisst der Protagonist. Bei moralisch gesinnten Eltern wächst er auf. Als moralischer Mensch geht er hinaus ins Leben. Schon zum ersten Mal bitter enttäuscht. Enttäuscht von seinem Erzieher und Lehrer, dem verehrten Vater.
In Wahrung der guten Sitte will er es leben, sein Leben. Zur guten Sitte gehört für ihn auch das männlich chauvinistische Verständnis der Stellung seiner weiblichen Mitmenschen.
So wurde sie ihm zuhause und in der Schule gelehrt, so hat er sie gelernt und verstanden. Die gute Sitte.
Das Leben hält anderes für ihn bereit. Ernüchterndes. Lehrreiches. Schönes und weniger Schönes. Freude und Schmerz. Enttäuschung und Einsicht.