Paperback

Die Welt wird sich ändern

2030 wird nichts mehr sein, wie es war

Chris Cenatti
Politik & Geschichte

Die Schreckensmeldungen der letzten Monate lassen uns aufhorchen. Es ist ein neuer furchtbarer Virus unterwegs, der uns alle bedroht. Diesmal geht es nicht nur um eine örtlich begrenzte Katastrophe. Diesmal geht es um eine Bedrohung weltweit. Obwohl wir schon seit langem wissen, dass die Menschheit vor entscheidenden Veränderungen steht, lebten wir so weiter, als würde uns das gar nichts angehen. Haben wir zu lange ignoriert, dass wir als Menschen von der Natur und von einem funktionierenden Ökosystem abhängig sind? Unser soziales Zusammenleben und unser Wohlstand setzt eine intakte Umwelt voraus.
Warum tun wir nichts dafür, dass unser Planet bewohnbar bleibt? Wir müssen nun schnell handeln und sorgsamer mit unserer Umwelt und unseren Mitmenschen umgehen, sonst ist unser Überleben gefährdet. Alle materiellen und kulturellen Errungenschaften, die in den westlichen Gesellschaften heute als selbstverständlich erscheinen, sind in Gefahr.
Wir leben in übervölkerten Großstädten, wir reisen um die ganze Welt. Schutzmaßnahmen kommen im Fall einer Pandemie viel zu spät. Auch der Klimawandel fordert schon jetzt erste Opfer. Die Menschen müssen neue Wege des Zusammenlebens finden und sich den Problemen unserer Zeit stellen.