Paperback

Geo Poesie

Mathematik grenzenlos - quergedichtet -

Christa Muths
Geschenkbücher, Lyrik & Poesie, Schulbücher & Lernhilfen, Lernen & Nachschlagen, Religion & Spiritualität, Naturwissenschaften & Technik, Theologie, Philosophie

Inspiration für diese Sammlung von Gedichten waren die zahlreichen Ausflüge der Autorin in die wunderschönen Landschaften Spaniens, wobei ihr die vielen Kreuze an den Wegrändern auffielen. Obwohl ihr die Bedeutung und die starken Gefühle, die vor allem in unserer westlich-christlichen Kultur mit diesem Ursymbol verbunden sind, bekannt waren, ging sie gezielt auf die Suche nach weiteren Informationen. Sehr schnell wurde dabei die Verbindung zu anderen geometrischen Formen deutlich. Die ersten „GEO-Gedichte” entstanden 2010. Dies war allerdings nur der Beginn. Sie folgte aufmerksam und neugierig allen Informationspfaden, und eine wahre Flut von Dialogen mit den unterschiedlichsten geometrischen Gebilden wollte zu Papier gebracht werden.

Je mehr sie in das Thema einstieg, umso spannender wurde es. So entstand zuerst das Kreuzgedicht, das im Gedichtband „Die Besten“ vom Frankfurter Literaturverlag 2012 veröffentlicht wurde. Die positiven Rückmeldungen der Leser ermutigten sie, das Thema weiter zu verfolgen

Mit der nun vorliegenden Sammlung fordert die Autorin den Leser auf, altbekannte und vertraute Formen ganz neu zu betrachten.
Die Poesie über die Formen will zum Nachdenken anregen, mit Leichtigkeit weite und tiefe Zusammenhänge von Mathematik und Geometrie mit ihrer Bedeutung in allen Kulturen aber auch den Bezug zu unserem Alltag aufzeigen. Ihr Anliegen ist es, immer neues Licht auf althergebrachte und trotzdem oft verborgene Zusammenhänge zu werfen.