"Christian Müller" - Autor bei Tredition.de
 

 

Christian Müller

Christian Müller wurde 1952 in Langenhagen geboren. Er war einige Jahre Rechtsanwalt, mehrere Jahre Richter und viele Jahre Professor an einer Fachhochschule für Soziale Arbeit.
Manchen ist er als Autor von Fachbüchern und Fachaufsätzen bekannt, manchen als Komponist und Interpret gesellschaftskritischer Lieder (näheres unter www.die-herbstzeitlosen.de).
Seit seiner Pensionierung im Jahre 2016 engagiert er sich ehrenamtlich in der Flüchtlingsarbeit. Durch seine hierbei gewonnenen Erfahrungen mit dem in Deutschland vorherrschenden Bürokratiewahnsinn und den unmenschlichen Auswirkungen der Aussetzung des Familiennachzuges für „subsidiär Schutzbedürftige“ ist die Idee für seinen Erstlingsroman entstanden.

 

Veranstaltungen

Lesung

Beginn: 17.10.2018, 19:00 Uhr
Ort: VHS Langenhagen - Konrad-Adenauer-Straße 17, 30853 Langenhagen  
Christian Müller liest aus seinem Erstlingsroman "Wir schaffen das, aber nicht jeder ist Wir".

Ein Roman aus dem Umfeld eines Ehrenamtlichen in der Flüchtlingsarbeit.
"Wir schaffen das." - Ein Satz, der zusammenschweißen wollte, aber zu einer Spaltung geführt hat. Ein spannender (Kriminal)roman. Zwar nur ein Toter, aber viele in Betracht kommende Schuldige und einige gesellschaftskritische Fragen nach dem "Warum?". Paul, ein manchmal in Erinnerungen schwelgender, etwas schrulliger pensionierter Professor, ist über den Klimawandel erschüttert, den Wandel des Klimas in der Flüchtlingspolitik.
 

 

Presseberichte

Erst Lehrer, dann Jurist und jetzt Autor

12.09.2018
 
Der Journalist Thomas Böger stellt den Roman "Wir schaffen das, aber nicht jeder ist Wir" von Christian Müller vor und zieht zugleich Parallelen zur Biographie des Autors.
 
Quelle: Hannoversche Allgemeine Zeitung