"Christian Paul" - Autor bei Tredition.de
 

   

Christian Paul

Christian Paul wurde 1973 in Bad Neuenahr geboren.
Nach unbeschwerten Jahren der Kindheit und einem, eher durchschnittlichem Schulabschluss, lernte er, in der Benediktinerabtei Maria Laach in der Eifel, den Beruf des Kunstschmiedes. Nach seiner Zeit im Kloster absolvierte er eine kaufmännische Ausbildung als Musikalienhändler. In den Folgejahren arbeitete er als kaufmännischer Angestellter, als Waschmaschinen-Verkäufer und immer wieder als Lichttechniker in der Unterhaltungsbranche.

Von Kindheit an schlug sein Herz für die Musik. So beherrscht er diverse Instrumente, spielte lange Zeit in der eigenen Band, fungierte als Konzertveranstalter und managte junge Nachwuchsbands.

Im Alter von neunzehn Jahren bekam er die schockierende Diagnose "chronische Niereninsuffizienz". Wenige Jahre darauf warf ihn die Dialyse fast aus der Bahn ...
Wie er doch noch "die Kurve gekriegt" hat, warum er anderen Dialysepatienten Mut machen und deren Angehörigen und Freunden zu mehr Verständnis verhelfen will, lesen sie in seinem Autobiografischem Roman mit Sachbuch-Anteil, 5928 STICHE.
 

Presseberichte

5928 STICHE - Leben mit der Dialyse - Lokalanzeiger

16.11.2017
 
„Setze das Segel richtig und bring es in Fahrt“
Die Wochenendausgabe des Lokalanzeigers berichtet über das Buch "5928 STICHE - Leben mit der Dialyse" und stellt in einer ausführlichen Reportage das Leben und das Anliegen des Autors vor.

Christian Paul wurde 1973 in Bad Neuenahr geboren. Nach unbeschwerten Jahren der Kindheit bekam er im Alter von 19 Jahren die schockierende Diagnose "chronische Nieren-inssuffizienz".
Wenige Jahre darauf warf ihn die Dialyse fast aus der Bahn.
Wie er doch noch "die Kurve gekriegt" hat; warum er anderen Dialysepatienten Mut machen und deren Angehörigen und Freunden zu mehr Verständnis verhelfen will, lesen sie in seinem Buch 5928 Stiche.
 
Quelle: Lokalanzeiger am Wochenende

5928 STICHE - Leben mit der Dialyse - Rheinzeitung

16.11.2017
 
„Burgbrohler schreibt Buch über sein Leben mit Dialyse“
Die Rheinzeitung berichtet über das Buch "5928 STICHE - Leben mit der Dialyse" und stellt in einer ausführlichen Reportage das Leben und das Anliegen des Autors vor.

Christian Paul wurde 1973 in Bad Neuenahr geboren. Nach unbeschwerten Jahren der Kindheit bekam er im Alter von 19 Jahren die schockierende Diagnose "chronische Nieren-inssuffizienz".
Wenige Jahre darauf warf ihn die Dialyse fast aus der Bahn.
Wie er doch noch "die Kurve gekriegt" hat; warum er anderen Dialysepatienten Mut machen und deren Angehörigen und Freunden zu mehr Verständnis verhelfen will, lesen sie in seinem Buch 5928 Stiche.
 
Quelle: Rhein-Zeitung

5928 STICHE - Leben mit der Dialyse - Blick Aktuell

16.11.2017
 
„Leben mit der Dialyse“
Blick Aktuell berichtet über das Buch "5928 STICHE - Leben mit der Dialyse" und stellt das Leben und das Anliegen des Autors vor.

Christian Paul wurde 1973 in Bad Neuenahr geboren. Nach unbeschwerten Jahren der Kindheit bekam er im Alter von 19 Jahren die schockierende Diagnose "chronische Nieren-inssuffizienz".
Wenige Jahre darauf warf ihn die Dialyse fast aus der Bahn.
Wie er doch noch "die Kurve gekriegt" hat; warum er anderen Dialysepatienten Mut machen und deren Angehörigen und Freunden zu mehr Verständnis verhelfen will, lesen sie in seinem Buch 5928 Stiche.
 
Quelle: Blick Aktuell

 

Videos

Buchtrailer: 5928 STICHE

16.11.2017
 
Christian Paul wurde 1973 in Bad Neuenahr geboren. Nach unbeschwerten Jahren der Kindheit bekam er im Alter von 17 Jahren die schockierende Diagnose
"chronische Niereninssuffizienz".
Wenige Jahre darauf warf ihn die Dialyse fast aus der Bahn.
Wie er doch noch "die Kurve gekriegt" hat; warum er anderen Dialysepatienten Mut machen und deren Angehörigen und Freunden zu mehr Verständnis verhelfen will, lesen sie in seinem Buch 5928 Stiche.