Hardcover

Nur ein Kuss

Zehn Kurzgeschichten und eine Legende

Christine Klinger
Romane & Erzählungen

«Nur ein Kuss» – aber was heisst da «nur»? Geküsst wird schliesslich oft und überall. Zehn Kurzgeschichten und eine Legende von Christine Klinger führen in die 80er-Jahre und in die Gegenwart, in die Mundhöhle und in die Welt der Märchen, ins Tessin und an die Kantonsschule Zürcher Oberland. Humorvoll, philosophisch, haarsträubend und immer überraschend spielt die Autorin mit einem Thema, das den Alltag und menschliche Beziehungen prägt.
 

Veranstaltungen

"Nur ein Kuss": Lesung und Buchpräsentation mit Christine Klinger

Beginn: 26.01.2018, 19:30 Uhr
Ort: Mediothek Hinwil  
Lesung und Buchpräsentation mit der Autorin, anschliessend Apéro.
 

Buchvernissage am Ehemaligentreffen der Kantonsschule Zürcher Oberland

Beginn: 23.09.2017, 10:00 Uhr
Ort: Kantonsschule Zürcher Oberland, Wetzikon  
Im Rahmen des ersten Ehemaligentreffens an der Kantonsschule Zürcher Oberland präsentiert Christine Klinger ihren Kurzgeschichtenband "Nur ein Kuss". Nach einer kurzen Vorstellung des Buches in der Aula finden um 11.45 12.30 und 13.15 Uhr Lesungen in einem Klassenzimmer statt.
 

 

Presseberichte

"Nur ein Kuss" - vom Graffito zum Buch

15.10.2017
 
„Oft verbergen sich hinter einer harmlosen Fasade die Abgründe menschlicher Beziehungen“
Noch in Christine Klingers erstem Schuljahr an der Kantonsschule Zürcher Oberland ereignete es sich, dass das Graffito "Nur ein Kuss" an die Wand gesprayt wurde. Bis heute ist nicht bekannt, wer die Täter waren ... Wer die Geschichten im Band "Nur ein Kuss" aufmerksam liest, findet da und dort Spuren ins Zürcher Oberland.
 
Quelle: TOP Hinwil

"Nur ein Kuss" für den Buchdeckel

20.09.2017
 
„Es ging mir nicht darum, herauszufinden, wer das Graffito tatsächlich gemacht hat.“
Neue Ehre für den Schriftzug, der seit 30 Jahren die Fassade der Kanti Wetzikon ziert: Unter dem Titel "Nur ein Kuss" hat die Autorin Christine Klinger ihren ersten Kurzgeschichtenband veröffentlicht.
 
Quelle: Der Zürcher Oberländer

"Beim Schreiben bin ich völlig frei"

01.09.2017
 
„Humorvoll, haarsträubend, philosophisch und immer überraschend spielt die Autorin in ihrem Kurzgeschichtenband 'Nur ein Kuss' mit einem Motiv, das menschliche Beziehungen und den Alltag prägt.“
Christine Klinger ist in Wernetshausen aufgewachsen. Seit zwei Jahren schreibt sie literarische Texte. "Nur ein Kuss" ist ihr erster Kurzgeschichtenband.
 
Quelle: Neus für öis