"„Zeitgenossen“ im Gespräch" von Christine Rigler (Hg.)
Paperback

„Zeitgenossen“ im Gespräch

Dokumente eines lebenden Archivs

Christine Rigler (Hg.)
Romanhafte Biografien

Das Archiv der Zeitgenossen an der Donau-Universität Krems ist seit 2010
auf die Sammlung von Vorlässen aus dem Kunst- und Kulturbereich spezialisiert.
In den Sparten Architektur, Film, Literatur und Musik werden vor
allem schriftliche Unterlagen, unter anderem aber auch Bildmaterialien
und audiovisuelle Medien zu Werk und Leben von Künstlern archiviert,
erschlossen und wissenschaftlich aufgearbeitet.
Die in diesem Band gesammelten Gespräche mit den Künstlern und Gästen
geben nicht nur Einblick in die Entstehungsprozesse von Kunstwerken
und -produktionen, sondern tragen auch zur Dokumentation ausgewählter
Aspekte und Begebenheiten österreichischer Kulturgeschichte bei.
Reich bebildert sind die Gespräche mit aufschlussreichen Dokumenten
und Fotografien aus den eigenen Beständen.