Paperback

Der Scheinheiland

Christoph Güsken
Romane & Erzählungen

Janis Quint ist ein publikumsscheuer Mann, dem nicht der Sinn danach steht, Messias zu sein, der aber aufgrund seiner spe­zi­ellen Fä­hig­keiten da­zu prädestiniert ist.
Er wandelt auf dem elterlichen Swimmingpool, stürzt eine chirurgische Station durch eine spekta­ku­läre Heilung ins Chaos und verliert seinen Aushilfsjob in einer Cafeteria, weil er heim­lich Brot vermehrt. 'Der Scheinheiland' handelt von einer komplizierten Freundschaft und ist die Geschichte vom Aufstieg und Fall eines skurrilen Messias, der nie einer sein wollte.