e-Book

In Ketten geboren

Von Zwangsnormierung über Coming-Out zu Bürgerrechten

Christoph T. M. Krause
Romanhafte Biografien

Krauses alter Freund Kilian meldet sich kurz vor seinem Tod durch COVID-19 bei ihm, um ihm sein bewegtes 65-jähriges Leben in die Feder zu diktieren. Er begleitet Kilian in seinen letzten Stunden und wird Zeuge des bewegten, traurigen, aber erfolgreichen Lebensweges seines selbstbestimmt offenen schwul lebenden Freundes. Kilian erzählt, wie er als Kind in eine zwangsheterosexualisierte Welt hinein geboren wird und wie schwierig und bedrohlich sein Werdegang zu einem selbstbestimmten schwulen Mann unter diesen Bedingungen war.

Nach turbulentem Outing und exzessivem Ausleben seiner neuen Identität führt er ein erfülltes Leben, trotz der Herausforderungen durch HIV/ AIDS und dem mühsamen Kampf für schwule Bürgerrechte.

Uns wird bewusst, in welch normativer Gesellschaft wir alle immer noch leben.
 

Videos

In Ketten geboren - Von Zwangsnormierung über Coming-Out zu Bürgerrechten

04.07.2021
 
Krauses alter Freund Kilian meldet sich kurz vor seinem Tod durch COVID-19 bei ihm, um ihm sein bewegtes 65-jähriges Leben in die Feder zu diktieren. Er begleitet Kilian in seinen letzten Stunden und wird Zeuge des bewegten, traurigen, aber er-folgreichen Lebensweges seines selbstbestimmt offenen schwul lebenden Freundes. Kilian erzählt, wie er als Kind in eine zwangsheterosexualisierte Welt hinein geboren wird und wie schwierig und bedrohlich sein Werdegang zu einem selbstbestimmten schwulen Mann unter diesen Bedingungen war.

Nach turbulentem Outing und exzessivem Ausleben seiner neuen Identität führt er ein erfülltes Leben, trotz der Herausforderungen durch HIV/ AIDS und dem müh-samen Kampf für schwule Bürgerrechte.

Uns wird bewusst, in welch normativer Gesellschaft wir alle immer noch leben.