"Chung-Ji Tschang" - Autor bei Tredition.de
 

 

Chung-Ji Tschang

Chung-Ji Tschang wurde 1949 in Chemnitz geboren. Sein Vater war Chinese, seine Mutter Deutsche. 1954 kam er nach Stuttgart, wo er zur Schule ging und anschließend Chemie studierte und promovierte. Danach war er fast 35 Jahre lang in der Chemischen Industrie nacheinander in Forschung, Marketing und Produktion tätig. 2012 trat er In den Ruhestand. Seit 1977 hat er die deutsche Staatsangehörigkeit. Tschang gehört keiner Partei an und hat sich über das Wählen hinaus nie politisch betätigt. Er ist jedoch der Ansicht, dass sich jeder Bürger, also auch er, für unseren Staat verantwortlich fühlen sollte.