"Claude LeRouge" - Autor bei Tredition.de
 

Claude LeRouge

Der Autor Claude LeRouge, Jahrgang 1948, wohnt in Greven. Er studierte Geschichte und Französisch in Münster und Dijon und arbeitete anschließend über 35 Jahre als Lehrer am Gymnasium Dionysianum in Rheine. Nach seiner Pensionierung begann er seinen ehemaligen Beruf zum Hobby zu machen. Er schrieb zunächst einen historischen Roman, der im Heiligen Land in der Zeit nach dem ersten Kreuzzug spielt.
Danach folgten zwei Kriminalromane, die in Greven und Umgebung spielen.
Der vorliegende vierte Roman, wiederum ein Kriminalroman, spielt hauptsächlich im Münsterland. Die Leserinnen und Leser, die „Bildersturm – Dresden 1989“ gelesen haben, werden einige der Handelnden wiedererkennen.