"Blutübertragbare Virushepatitis C bei Beschäftigten im Gesundheitswesen" von Claudia Westermann
Paperback

Blutübertragbare Virushepatitis C bei Beschäftigten im Gesundheitswesen

Claudia Westermann
Fachbücher

Virale Hepatitis-C-Infektionen (HCV) zählen weltweit zu den häufigsten blutübertragbaren Infektionskrankheiten. Das berufliche HCV-Infektionsrisiko bei Beschäftigten im Gesundheitswesen wird anhand einer Metaanalyse untersucht. Basierend auf Daten der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) werden Kosten und Trends der berufsbedingten HCV-Infektion analysiert. Seit der Einführung von neuen, direkt antiviral wirksamen Medikamenten (direct–acting antiviral agents, DAA) haben Beschäftigte mit einer HCV-Infektion neben einer verbesserten gesundheitlichen auch eine günstigere berufliche Prognose. Die Analyse der Therapieergebnisse bei Beschäftigten im Gesundheitswesen und deren potenziellen Auswirkungen auf die Berufskrankheitsfolgen sind ebenfalls Inhalt dieser Publikation.