e-Book

Schwarze Künste

Eine Erzählung aus dem magischen Mittelalter

Claus Carl Jakob
Science Fiction, Fantasy & Horror

Das behütete, jedoch eintönige Leben des Burgfräuleins Yemaja, einer jungen Frau von ritterlichem Geblüt, gerät schlagartig aus den Fugen, als ein irischer Wandermönch die Burg besucht. Schwarze Künste halten in der Burg Einzug und ein entsetzliches Ritual nimmt seinen Anfang. Die wahren Hintergründe sind allerdings geheimnisvoller, als es den Anschein hat.
Eine Geschichte aus dem deutschsprachigen Mittelalter des 12. Jahrhunderts, doch voller Magie und außerweltlicher Wunder.

Rezensionen

Mittelalter trifft auf Fantasy

Alexandra E.
★★★★★

„Schwarze Künste“ gefällt mir sehr gut, weil hier auf spannende Art Fantasyelemente mit historisch mittelalterlichen und Sagenelementen kombiniert werden. Man merkt, daß der Autor Recherche betrieben hat. Die Erzählung an sich liest sich stimmig und flüssig und es gibt eine überraschende Wendung am Schluß. Auch, daß die Erzählung von typischen Klischees abweicht, gefällt mir. Wirklich lesenswert!

Marie-Luise J.
★★★★★