"Claus Zander" - Autor bei Tredition.de
 

Claus Zander

Claus Zander wurde 1920 in Cottbus geboren, machte in Hamburg Abitur und wurde während seines Medizinstudiums in Freiburg und Hamburg als Feldunterarzt auch nach Stalingrad geschickt, wo er Leben rettete und sein eigenes fast verlor. Nach Abschluss des Studiums war er zunächst als Assistenz – und später als Oberarzt auf der
Unfallchirurgie des St. Georg Krankenhauses in Hamburg tätig, bevor er dem Ruf als
Leitender Arzt der allgemeinen Chirurgie des AK Ochsenzoll und einem damit verbundenen Lehrauftrag in Hamburg folgte.
Claus Zander war zweimal verheiratet und hat(te) vier Söhne. Drei Jahre vor seinem
Tod nach ereignisreichem, erfülltem Leben im Jahr 2014 wurden seine Erinnerungen
„Jahrgang 20 – Erlebtes und Überlebtes“ veröffentlicht.