"Collin Coel" - Autor bei Tredition.de
 

       

Collin Coel

Gerold Kölle alias Collin Coel, aufgewachsen in Tirol und wohnhaft in Wien, sieht sich als Vertreter der wissenschaftlichen Belletristik, die eigens dafür erarbeiteten Fachbüchern geschuldet ist. Zwar wäre sein Platz mit einer Ausbildung als Wirtschaftsingenieur des Maschinenbaus und einer Weiterbildung als Betriebswirt für gewöhnlich unstreitig in der Wirtschaft oder der Wissenschaft, die planvolle Hetze aber, die die Linken und Konservativen des Landes gegen ihn betrieben, zwang ihn, sein Glück als Mann der Feder zu versuchen, kurzum mit der Kunst der Kungelei von Richtern und Staatsanwälten und dem Schweigekartell der Medien Paroli zu bieten.

11 Drehbücher, 11 Fachbücher, 2 Novellen, 11 Romane und 3 Theaterstücke wollen aus der Versenkung auftauchen und im Rampenlicht stehen. Zumindest wäre es der Wunsch des Autors, dass die Lektüre ein lebhaftes Echo findet und sich nicht bloß dem geduldigen Leser erschließt.

 

Neuigkeiten

Giveaway: Marionettenbühne

23.06.2016
 
Der niedersächsische Geflügelzüchter Nikolaus Neumann wird absurdes Opfer der Geflügelpest, verliert Haus und Hof und entschließt sich darob, fortan als Berater, Lobbyist und UN-Sonderbotschafter tätig zu sein. Hinreißend komisch und zuweilen bitterböse. Eine Satire, die zeigt, dass mit Dummheit kein Staat zu machen ist.

Teilnahme möglich vom 16. Juni 2016 bis 16. August 2016
2 Exemplare erhältlich
 

 

Videos

Buchtrailer: Isolation

23.06.2016
 
Mit dem Eintritt ins Berufsleben gerät die heile Welt eines Technikers aus den Fugen. Eine Novelle nach einer wahren Geschichte über einen gnadenlosen Arbeitgeber, die korrupte Justiz, den kriminellen Geheimdienst, brutale Polizisten und skrupellose Ärzte.
 
 

Buchtrailer: Stabilität der Partnerschaft

23.06.2016
 
Mit Eheattraktoren und Bildern von der menschlichen Seele geht die Wissenschaft unstreitig neue Wege. Der Autor erhellt die Hintergründe. Es verlohnt die Mühe, mit den 1100 Fragen des Beziehungsmodells dem Partner auf den Zahn zu fühlen.