Paperback

Methoden für die Gründungsqualifizierung

Upadte International: Bewährtes und Neues

Cord Siemon
Wissenschaftliche Arbeiten

Innovationen, Unternehmertum und Existenzgründungen stellen wesentliche Triebkräfte der wirtschaftlichen Entwicklungsdynamik dar. Vor diesem Hintergrund ist das Thema „Entrepreneurship Education“ seit einigen Jahren in den Mittelpunkt der wissenschaftlichen, aber auch politischen Sphäre gerückt. Im Zusammenhang mit der Fragestellung, ob und wie sich gründungsbezogenes Denken und Handeln in unterschiedlichen Kontexten lehren und lernen lässt, stellt der Einsatz von geeigneten Methoden für das Coaching, die Lehre und die Beratung von potenziellen Gründer/innen und Unternehmer/innen eine besondere Herausforderung dar. Ein ausreichendes Methodenverständnis scheint nicht zu existieren, in der Gründungsqualifizierung dominiert oftmals Intuition und Bauchgefühl. Gleichwohl existieren viele Methoden, die trotz Effizienz oftmals in Ermangelung einer entsprechenden Kenntnis nicht zur Anwendung kommen.
In diesem Sammelband werden zahlreiche Methoden von sehr namhaften und in der Gründungsqualifizierung erfahrenen Autor/innen aus ganz Europa vorgestellt und diskutiert. Die Beiträge weisen unterschiedliche Themenschwerpunkte (Gründungslehre, Coaching im Rahmen von Vor- und Nachgründungsphasen, Verbindungslinien zur Theorie des unternehmerischen Lernens u.v.m.) und zahlreiche Berührungspunkte zu anderen Fachdisziplinen auf. Ein besonderer Akzent liegt dabei auf dem Einsatzfeld der Methoden in der Kreativ- und Medienwirtschaft – eine Branche mit erheblichem Zukunftspotenzial. Das Buch gibt somit einen Überblick über bewährte und neuere methodische Ansätze (auch in Form von prägnanten Methodensteckbriefen) und richtet sich damit sehr praxisbezogen an alle Akteure der Entrepreneurship Education.