e-Book

"Ein Jahr ohne Dich..."

Cornelia Besoke
Romanhafte Biografien

Nachdem ich viele positive Rückmeldungen zu meinem 1. Büchlein erhielt, beschloss ich, weiter zu schreiben.
Ich verwendete Teile unserer Chats des Vorjahres und verglich sie mit den Ereignissen des 1. Jahres ohne unseren Sohn. Es gab Parallelen, Positives und auch Negatives. Uns passierten viele Dinge, die man nicht einfach so erklären kann, die aber sehr trösteten.
Wir leben weiterhin im "Zentrum des Wahnsinns", aber das ist auch das Einzige, was sich nicht verändert hat.
Ansonsten ist nichts mehr, wie es einmal war. Ich möchte in diesem Buch zeigen, wie wir trotzdem überleben und anderen Menschen in ähnlichen Situationen Mut machen...