Paperback

Frederike spinnt

Eine Kaninchengeschichte XL

Cristine Keidel
Romane & Erzählungen, Romanhafte Biografien, Haustiere

Als Frederike Bergmann vor der Wahl stand, welches Haustier für ihre Kinder wohl am geeignetsten sein könnte, entschied sie sich für Kaninchen - man muss nicht bei Wind und Wetter raus, sie machen die Wohnung nicht dreckig und knuddelig sind sie auch noch. Also schnell ein paar ausrangierte Kleinställe von den Nachbarn besorgt und drei niedliche kleine Fellknäuel von der Züchterin geholt. Tatsächlich musste sie schnell feststellen, dass Kaninchen für Kinder eher ungeeignet sind, die Ställe zu klein waren und überhaupt ... Erst errichtete die Familie ein größeres Gehege, dann ein richtig großes und schließlich stellte sich heraus, dass die Männchen nach der Geschlechtsreife recht ruppig um das Weibchen stritten, also mussten verschiedene Gehege her und der Garten wurde mehr oder weniger überdacht. Dann gab es plötzlich unerwarteten Nachwuchs, es entstand mithilfe von Fachliteratur eine kleine Zucht, es fiel Wolle an, die verwertet werden musste, es gab räuberische Marder, Raubvögel ... »Hätte ich doch bloß den Hund genommen!«, lautet das Resümee. Aber bis dahin kam erstmal eine amüsante und lehrreiche Odyssee durch das Leben als ambitionierte Nachwuchskaninchenzüchterin in Voll-Teilzeit.
 

Neuigkeiten

Jetzt auch als Hörbuch erhältlich

04.10.2016
 
Endlich ist die lustige Kaninchengeschichte von Cristine Keidel auch als Hörbuch erhältlich. Gelesen wird der Familienroman von der Autorin selbst, begleitet von Uwe Gronau am Klavier. Die Spieldauer von 3 Stunden 40 Minuten verteilt sich auf 4 CDs, die in einer ansprechenden Hartbox geliefert werden.

Das Hörbuch wurde im Tonstudio wwwcapitolsound.de aufgenommen und wird für 14,99 Euro angeboten. Es kann hier http://www.cristinekeidel.de/jetzt-bestellen/ bestellt werden.
 

Leserunde bei Lovelybooks erfolgreich abgeschlossen

24.06.2016
 
"...Superlustige Familien- und Tiergeschichte, die mich gut unterhalten hat, sehr schöne Tipps für die Kaninchenhaltung,..."
Booky-72

"...Witzig und voller Charm..."
Janglemaus

"...Die Autorin hat ein geschickte Kombination aus Alltagserleben und Wissensvermittlung gefunden..."
Mabuerele

"...eine interessante, gar lustige und auch lehrreiche Kurzgeschichte. ..."
Dreamlady66

"... Mit dem flüssigen Erzählstil schafft die Autorin nicht nur den Leser zu unterhalten, sondern auch unterbreitet sie viele lehrreichen Sachen über Kaninchen Haltung und Pflege, sowie über das Spinnen. Mit detaillierten Erklärungen ist man nicht einmal langweilig geworden..."
YA34

"...Cristine Keidel hat einen sehr angenehm zu lesenden Schreibstil, der sehr leicht und locker ist...Ich kann das Buch weiterempfehlen, als schnelle Lektüre zwischendurch oder auch als leichten Lesespaß im Urlaub."
Xynovia

"...So ein Buch hätte ich gerne gehabt, bevor ich mein erstes Kaninchen bekam, denn dann wäre einiges anders gelaufen."
Lesemone

Die Leserunde bei Lovelybooks ist nun erfolgreich zuende gegangen und hat dem lesenswerten Debutroman "Frederike spinnt - eine Kaninchengeschichte XL" von Cristine Keidel im Durchschnitt 4,6 Sterne von 5 möglichen eingebracht.

Alle Rezensionistinnen waren sich einig, dass der Inhalt spannend, unterhaltsam und trotzdem auch lehrreich ist. Vor allem die Kaninchenkenner unter ihnen fühlten sich an so manche Sache erinnert, die sie selbst erlebt hatten und konnten beim Lesen viel Schmunzeln. Es herrschte auch große Einigkeit darüber, dass sich das Buch aufgrund seines locker-leichten Stils flüssig lesen läßt - ein leichter Sommerspaß.

Abzüge gab es eher für formale Dinge, zum Beispiel dass es weder eine Kapitelübersicht noch eine Information über die Autorin im Klappentext gibt. Download