e-Book

GLOBAL DAWN

Die Abtrünnigen

D. Bullcutter
Krimis & Thriller, Romane & Erzählungen, Science Fiction, Fantasy & Horror

Weltweite Friedensutopie ist das erstrebenswerteste Ziel der Menschheit... oder eher eine globale dystopische Zukunftsvision? Abweichler sind Zivilisationsverweigerer, Feinde, Abtrünnige. Mitten in Europa nimmt das globale “Friedensprojekt” Gestalt an. Die Normalisierung beginnt. Wer nicht mitspielt, der muss sich zwischen Bequemlichkeit und Freiheit entscheiden. Max, Pavel und ihre Familien wählen die Freiheit... und Freiheit bedeutet Widerstand!

Rezensionen

Freiheit bedeutet Wiederstand

NikaHemoger
★★★★★

Die Realitätsnähe hat mich schon ziemlich erschüttert und regt zum Nachdenken an. Ich konnte mich gut in die verschiedenen Charaktere und Sichtweisen einfühlen und habe mich mitnehmen lassen.Man sollte dieses Buch gerade in der heutigen Zeit gelesen haben.Den zweiten Teil habe ich schon zu Hause.

Packend, spannend und sehr realitätsnah zur heutigen Zeit!

tagliabue@hotmail.de
★★★★★

Dieser dystopische, fiktionale Roman von D. Bullcutter mit seinen gerade mal 244 Seiten hat es in sich und liest sich sehr flüssig.

Philosophische Ebenen, viele Figuren und zahlreiche Schauplätze mit dem Fokus auf Deutschland, Frankreich, Österreich und den Visegrad-Staaten – Anregung zum Nachdenken und zur eigenen weiteren Recherche. Die Figuren erinnern an Archetypen unserer Gesellschaft und der heutigen Zeit.
Des Weiteren erhebt die Geschichte dieses Romans auch den Anspruch an den Leser die philosophischen Ebenen zu entschlüsseln. Der Lesespaß bleibt dabei aber nicht aus. Im Gegenteil. Spannend und packend die Kriegsschauplätze und Global Player, die an die heutige Zeit oder vielleicht kommende Zeiten erinnern?

So werden Themen, wie Meinungsfreiheit, Zersetzungsstrategie, geistige Inhalte der Frankfurter Schule, der kritischen Theorie, Propaganda, Massenpsychologie, Geldsystem, Wirtschaftsfragen, Vergemeinschaftung von Schulden, EU-Zentralisierung, Steuerlast, Erziehung und Bildung, Visegrad-Staaten im Kontext zur EU, Österreich, Amerika, Russland, Panarabia etc. hinterfragt, und ein Einblick offenbart, wie einige Dinge historisch, politisch und philosophisch miteinander verwoben sind, die sich heute in den Fehlentwicklungen unserer Realität oft wiederfinden lassen.
GLOBAL DAWN Die Abtrünnigen habe ich mit Begeisterung sogar mehrmals gelesen.
Denn die Handlung ist spannend, erschreckend, vergnüglich, aber auch kenntniserweiternd für jeden, der nach dieser Lektüre weiter in einzelne Themenfelder einsteigen möchte: philosophisch, historisch, humanistisch, um die Welt ein wenig besser zu verstehen und für sich selbst einen Paradigmenwechsel zu erfahren.
Fazit: Empfehlenswert!


 

Veranstaltungen

Autoreninterview

Beginn: 01.09.2018, 00:00 Uhr
Ort: Online-Hangout  
Dystopien sind verdeckte Diktaturen und kommen nicht aus dem Nichts. Sie sind das Ergebnis einer jahrzehntelangen nahezu ununterbrochenen Zersetzungsarbeit aller gesellschaftlichen und staatlichen Strukturen. Geistige Keimlinge gedeihen und unterwandern sämtliche Ebenen.

Leben wir heute in so einer dystopischen Welt?

Und wo liegen die Wurzeln der heutigen Fehlentwicklungen?

Das folgende Interview zeigt die Zusammenfassung der Antworten auf diese Fragen, die der Leser im Roman in ausführlicher Form wiederfindet.

Zum Video gelangt ihr über den "mehr" Button.
 

Buchbesprechung bei Kulturstudio - Was war und was kommen wird - Italien/EU/NWO

Beginn: 28.06.2018, 00:00 Uhr
Ort: Schäftlarn/Bayern  
Der Buchautor und Truther Diego Bullcutter im Gespräch mit dem Kanalbetreiber "Kulturstudio" über Gladio, aktuelle Entwicklungen in Italien und der EU und den Ausgangspunkten für diese dystopische Entwicklung, die er auch in seinem Buch "Global Dawn Die Abtrünnigen" beschreibt.

Eine düstere Zukunft über das trübe Bild des Weltfriedens. Ein Volk ohne eigenen Willen, das seine Freiheiten und Rechte freiwillig an die Obrigkeit abtritt.

Zum Buch:
Weltweite Friedensutopie
ist das erstrebenswerteste Ziel
der Menschheit...
oder eher eine globale dystopische Zukunftsvision?
Abweichler sind Zivilisationsverweigerer, Feinde, Abtrünnige.
Mitten in Europa nimmt das globale “Friedensprojekt” Gestalt an.
Die Normalisierung beginnt.
Wer nicht mitspielt, der muss sich zwischen Bequemlichkeit und Freiheit entscheiden.
Max, Pavel und ihre Familien wählen die Freiheit...
...und Freiheit bedeutet Widerstand!

Über den Button "mehr" gelangen Sie zum Video.
 

 

Videos

Framanien - Der neue Superstaat

16.02.2019