Hardcover

Bärentage

gefangen zwischen Tod und Leben

D.P. Krüger
Romane & Erzählungen

David March ist ein Bär von Mann, ein Outdoor-Abenteurer, ein scheinbar glücklicher Familienvater. Doch hinter dem äußeren Schein verbirgt sich tief in seinem Inneren ein Gefühl gähnender Leere, ein tiefes, schwarzes Nichts.
Von der Schwere seiner Depressionen fast erdrückt, beschließt David, sich das Leben zu nehmen. Dazu sucht er die Einsamkeit der Rocky Mountains auf, einen Ort längst vergangener Kindheitstage, umgeben von der vermeintlichen Idylle wild lebender Grizzlybären...

Völlig unverhofft stellt eine schicksalhafte Begegnung in der Wildnis Davids Welt auf den Kopf und sein gesamtes Denken in Frage – und nimmt ihn an seinem Abschiedsort gefangen, gefangen zwischen Tod und Leben.

In erschütternder Eindringlichkeit erzählt „Bärentage“ von dem verzweifelten Ringen eines Mannes, der sich vor dem Scherbenhaufen seines Lebens sieht. Dabei geht es um Momente des In-den-Spiegel-Schauens und des Erschreckens, aber auch um Lichtblicke, mutmachende Selbsterkenntnisse und beherzte Entscheidungen.

EIN ROMAN, DER UNTER DIE HAUT GEHT, DER PROVOZIERT UND INSPIRIERT!