Paperback

Verliere nicht dein tapferes Herz

Ein Roman zwischen Gegenwart und Vergangenheit aus Ostpreußen

Dagmar Meyer
Romane & Erzählungen

Kurz vor dem Überfall auf Polen im Herbst 1939 heiraten Bodo und Elfriede. Das Glück gibt es jedoch nur auf Raten. Als Sanitätsarzt zieht Bodo mit der Armee an die Kriegsschauplätze nach Polen, Frankreich, Russland. Erst einen Tag, bevor russische Panzer einrollen, kann Elfriede ihren Wohnort Deutsch-Eylau verlassen. Die Flucht dauert fast ein Jahr, erst zu Weihnachten 1945 ist die Familie in Geesthacht an der Elbe wieder vereint. Während Elfriede um das Wohlergehen ihrer Familie kämpft, wird Bodo mit dem Niedergang Deutschlands und all seiner Träume nicht fertig...