Hardcover

sie nannten es Die Mädchengeschichte

nach einer wahren Begebenheit

Dana Lippert-Bal
Romanhafte Biografien, Romane & Erzählungen

„Die Mädchengeschichte“ basiert auf tatsächlichen Ereignissen, Menschen und deren Erlebtem.
Nach der Deportation etlicher Verwandten, entschließt sich das junge Ehepaar Löwenbein zur Flucht. Wie soll ihr sechswöchiger Säugling das drohende Unheil überleben? Gibt es noch loyale und furchtlose Helfer?... Mag das Thema „Judenverfolgung“ noch so abgedroschen klingen, bei näherem Hinsehen, entdeckt man stets neue Helden und deren Schicksale.
Eine aufschreibenswerte Geschichte zweier Familien, deren Courage bewundernswert ist und gewürdigt werden muss.

Rezensionen

Sehr empfehlenswert.

xannondale
★★★★★

Eines vorweg, man kann es gut und flüssig lesen. Ich fand es spannend, unterhaltsam, interessant, traurig, schockierend, erschreckend, kurzweilig uvam.
Was mir besonders aufgefallen ist: es ist in einer Art geschrieben, (oder ich hab es so gelesen) als ob es in der heutigen Zeit wäre und nicht bereits 80 Jahre und mehr in der Vergangenheit. Das hat mir gut gefallen. Und das macht es besonders erschreckend. Aber auch wertvoll. Vielleicht auch gerade deshalb, weil in der jetzigen Corona—Situation, wo Gesetze und Erlasse in kürzester Zeit geändert werden. Aber auch unter dem Gesichtspunkt, dass der Rassen- und Völkerkonflikt und Ausländerfeindlichkeit wieder ein großes gesellschaftliches Problem ist.

Sehr empfehlenswert.


 

Neuigkeiten

Leserbewertung

20.05.2020
 
"Die Verfasserin schildert sehr eindrucksvoll Familienbegebenheiten in den vierziger und fünfziger Jahren in der Slowakei. Der Leser wird nicht überschüttet mit Informationen über den Nationalsozialismus, es wird so beschrieben, wie es die Beteiligten erlebt haben. Während des Lesens taucht man selber in das Geschehen ein. Es ist sehr spannend geschrieben und treibt den Leser dazu, das Buch nicht mehr aus der Hand zu legen. In Anbetracht des neu aufkommenden Rassismus, insbesondere des aufkeimenden Antisemitismus, ist es auch für unsere Zeit wieder relevant. Das Buch ist sehr empfehlenswert und wir haben genossen es zu lesen!" (Sandra und Lena Holländer/Nettetal)
 

Leserbewertung

16.04.2020
 
Hervorragend geschrieben, einfühlsam und doch wahrheitgetreu. einmal angefangen zu lesen legt man das buch nicht mehr zur Seite.
Fünf Sterne...
W.D.
 

Lesermeinungen

14.04.2020
 
"Eine sehr persönliche, spannende und mit viel Liebe geschriebene Geschichte, die den Leser und die Leserin herausfordern, einen abenteuerlichen Weg mitzugehen und sich selbst infrage zu stellen." 5 Sterne F.P.