Hardcover

Soundtrack für Vermögenswerte

Finde die persönliche Freiheit mit vielen Vorschlägen für deinen Weg in die finanzielle Unabhängigkeit

Daniel Korth, Ümit Mericler
Börse & Geld, Business & Karriere, Lernen & Nachschlagen

Vermögensaufbau leicht gemacht: Auf 292 Seiten lernst du ganz nebenbei, wie du deine Eigenmotivation erhöhst, deine Persönlichkeit entwickelst, deine Finanzbildung steigerst und letztlich finanziell unabhängig wirst.

Erlebe in diesem Sachroman, wie der finanziell ungebildete 29-jährige Tom sich nach und nach das Wissen über die unterschiedlichsten Aspekte des Unternehmertums, der Geldanlage und der richtigen Einstellung aneignet und aus dem Tal der finanziell Ahnungslosen heraustritt.

Während du also den faszinierenden Werdegang des Heavy-Metal-Gitarristen und Gelegenheitsarbeiters liest, lernst du auf unterhaltsame Art, wie man seine Schulden loswird, sein Geld richtig anlegt, sich passive Einkommensströme aufbaut und sich weitere monetäre Standbeine aufstellt, um die richtigen Schritte zur finanziellen Unabhängigkeit zu tun.

Ganz konkret erfährst du in diesem Buch:

- Warum Finanzbildung wichtig ist und du dich finanziell bilden solltest
- Wie du mit deinem Humankapital mehr Geld verdienst
- Wie du Schulden abbaust
- Wie du dich von Altlasten befreist und dabei Geld verdienst
- Wie du erste unternehmerische Schritte gehst
- Wie du dein Geld einfach an der Börse anlegst
- Wie du dein Geld passiv mit P2P-Krediten vermehrst
- Wie du sinnvoll in Immobilien investierst
- Was es mit der Geldanlage in Gold auf sich hat
- Wie du mit T-Shirt-Verkäufen im Internet den Unternehmer in dir weckst
- Welche Möglichkeiten Crowdinvesting und Crowdfunding bieten
- Wie du deine Einstellung änderst und dir Ziele setzt

Abgerundet wird dieses innovative Buch mit unzähligen Literaturhinweisen zu den vielen Themen. Darüber hinaus erhältst du Tipps zu lesenswerten Blogs und Webseiten, hilfreichen Podcasts, interessanten YouTube-Kanälen, nützlichen Facebook-Gruppen und seriösen Zeitschriften.
 

Neuigkeiten

“Soundtrack für Vermögenswerte” – Interview mit Co-Autor Ümit Mericler

14.02.2019
 
Ende 2016 plante ich mein zweites Buch “Soundtrack für Vermögenswerte” und gab das im Jahresrückblick von “Der Finanzwesir rockt” bekannt. Leider kam so viel dazwischen, so dass ich Ende 2017 sagen musste, das es nicht geklappt hat. Im Februar 2018 bekam ich von meinem Podcast-Hörer Ümit Mericler dann eine E-Mail, in der er fragte, ob ich nicht Lust hätte, das Buch mit ihm gemeinsam zu schreiben. Nach kurzer Bedenkzeit sagte ich ja. Ein Jahr später ist es jetzt soweit: “Soundtrack für Vermögenswerte – Ein finanzieller Bildungsroman” erscheint mit 310 Seiten als Taschenbuch, E-Book und Hörbuch. Die ganze Geschichte hörst du im ausführlichen Podcast-Interview mit Ümit.
 

 

Presseberichte

Soundtrack für Vermögenswerte - Wie viel Daniel steckt in Tom?

01.09.2019
 
„Den größten Nutzen dürften Leserinnen und Leser haben, die gerade erst anfangen sich mit dem Thema Finanzen zu beschäftigen.“
Mir persönlich hat das Buch sehr gut gefallen. Die knapp 300 Seiten hatte ich an ein paar Tagen flott durchgelesen. Dabei fand ich besonders Toms Geschichte spannend. Ein Roman liest sich einfach packender als ein reines Sachbuch.

Ich würde Soundtrack für Vermögenswerte den Leuten empfehlen, die gerade erst anfangen sich mit der Materie zu beschäftigen. Vielleicht sogar denjenigen, die einfach mal einen gepflegten Arschtritt brauchen, um sich aus der eigenen finanziellen Schieflage freizuschaufeln. Tom zeigt wie es funktioniert.
 
Quelle: Finanzglück

Die "Business Punks" aus dem Norden

20.05.2019
 
Daniel Korth aus Lübeck und Ümit Mericler aus Kiel sind die „Business Punks“ aus dem Norden. Sie haben sich in ihrem Buch „Soundtrack für Vermögenswerte“ einem komplexen Thema gewidmet: den Finanzanlagen. Sie haben eine fiktive Geschichte über einen Musiker mit Fakten zum Vermögensaufbau vermischt.
 
Quelle: Kieler Nachrichten

Rezension Soundtrack für Vermögenswerte

15.05.2019
 
Der „Roman“ lässt sich leicht lesen und räumt mit wirtschaftlichen Mythen bzw. Binsenweisheiten auf, die im Zeitalter von Nullzinsen einfach nicht mehr haltbar sind. Im Anschluss darf man dann auch mit Kutte statt Schlips und Kragen sachkundig über Banken und Börsen sprechen.
 
Quelle: Rock Hard

 

Videos

Buchvorstellung Soundtrack für Vermögenswerte

24.02.2019
 
Kurze Videovorstellung des Buches von Daniel Korth und Ümit Mericler