Paperback

Paulus, Lukas und Johannes: Aspekte des Heiligen Geistes

Daniel Reiser
Religion & Spiritualität

Viele Bücher beschreiben den Heiligen Geist, indem zu verschiedenen Themen und Fragestellungen, passende Bibelstellen zusammengetragen werden. Dies ist sicher ein guter Weg, das Gebiet umfassend und im Detail zu betrachten. Allerdings ist es dadurch eher schwierig, den Zusammenhang der biblischen Texte zu behalten. Das Buch verwendet deshalb einen anderen Ansatz. Im neuen Testament findet man wichtige Aussagen über den Heiligen Geist vor allem in den Schriften von Johannes, Paulus und Lukas. Es fällt auf, dass jeder dieser Autoren einen eigenen Schwerpunkt hat und die Lehre über den Heiligen Geist in wenigen Haupttexten entfaltet. Steht bei Lukas eher die Ausrüstung zum Dienst im Vordergrund, legt Paulus die Betonung auf die Lebensführung und die Gaben des Geistes. Johannes dagegen unterstreicht besonders, dass der Heilige Geist eine Person ist und Jesu Stelle auf der Erde einnimmt. Um nun ein möglichst vollständiges Bild über der Heiligen Geist zu erhalten, werden in dem Buch die sich ergänzenden Aussagen der drei Autoren, gemeinsam betrachtet.