Paperback

Das Geheimnis der Templer - Sang Real I: Neuanfang

Dennis Tebbe
Science Fiction, Fantasy & Horror

Daniel de Saint-Clair hat es nicht leicht. In der Schule wird er gemobbt, zu Hause ärgert ihn sein großer Bruder Alessio. Daniels Situation ändert sich schlagartig, als sein Großvater ihm ein Geheimnis anvertraut: In seinen Adern fließt heiliges Blut! Die Familie de Saint-Clair stammt von der Heiligen Familie ab und ist darum zu Besonderem auserkoren. Kurz vor seinem Tod ernennt Daniels Großvater den Enkel zu seinem Nachfolger. Er schlägt Daniel zum Tempelritter und stattet ihn mit einem geheimnisvollen Schwert aus. Mit seinen neuen Freunden Ganna und Simon erprobt er seine Fähigkeiten. Sie bekämpfen Dämonen und Vampire – und werden dabei erwachsen. Nach aufregenden Jahren planen sie einen Neubeginn in Düsseldorf. Doch innerhalb des Templerordens rumort es gewaltig: Bei einem Anschlag waren alle hohen Räte ermordet und Daniel zum Großmeister ernannt worden. Während er nach weiteren Templern sucht, beschließt sein ehemaliger Templermeister Eugen, den Orden wieder aufzubauen. Daniel kann sich auf die Hilfe seiner alten Freunde verlassen. Gemeinsam verhindern sie gerade noch rechtzeitig eine drohende Vampirbelagerung in Düsseldorf. Entschlossen kämpfen sie gegen die Bedrohung an und schaffen es, die Situation zu klären. Doch Daniels Leben geht aufregend weiter. In den dunklen Ecken von Düsseldorfs Hafenviertel erregen die zwei Templerlehrlinge Lucille und Arielle das Interesse der Polizei. Hauptkommissarin Marie Plantard lässt die bizarre und blutige Szene, in die sie während ihrer Streife hineingeraten war, nicht mehr los: Offensichtlich töteten die beiden jungen Mädchen Hunde, die sie attackiert hatten. Dann folgt ein Angriff von Vögeln auf Spaziergänger am Rhein. Marie Plantard verbeißt sich in die Ermittlungen und entdeckt nach und nach außergewöhnliche Vorgänge – die auch sie selbst und ihre Herkunft betreffen.