Hardcover

Johann

Ein Buch über das Sterben, das Leben und die Vergebung

Diana Mandel
Romane & Erzählungen

Johann ist alt und stirbt. Er kommt an in einer Zwischenwelt und trifft Jeremiah.
Jeremiah begleitet ihn auf seinem Weg, Johanns Lebenszeit anzusehen, seine gemachten Erfahrungen zu begreifen und zu verstehen. Johanns eigener Missbrauch in seiner Kindheit, seine innere Entscheidung, es abzuspalten und sich auf die andere Seite der Täter zu stellen, und das ihm Geschehene fortzuführen, zeitlebens.
Missbrauch, ob körperlich, sexuell oder psychisch - es geschah früher, es geschieht heute.
Der Roman - Johann - erzählt wie Missbrauch geschehen kann und was es für Folgen für alle Beteiligten haben kann. Johann kommt, nachdem er zeitlebens ohne spürbare Gefühle gelebt hat, nach seinem Tod in eine Zwischenwelt. Dort wird er begleitet auf seinem Weg des Verstehens. Er begreift die Zusammenhänge der Seelenentwicklung und findet die Vergebung. Für sich und für Andere.
Es ist "nur" eine Geschichte, doch kann dieser Weg eine Möglichkeit sein, "Geschehenes" anzunehmen.