Paperback

Gedankensplitter

Aphorismen zur Lebensweisheit

Dieter H.K. Starke
Biografien & Erinnerungen

Die Anregungen zu diesen Gedankensplittern kamen aus aktuellen Diskussionen, aus Berichten in Medien, Leserbriefen in Zeitungen, aus Diskussionen nach eigenen Vorträgen, aus zahlreichen Literaturstudien und aus Gesprächen im Freundes- und Bekanntenkreis. Entstanden sind sie vorwiegend in meinen Ferienhäusern in Gruissan in Südfrankreich und in Oostburg an der niederländischen Küste. Diese Domizile sind für mich nicht nur Orte der Erholung, der Besichtigung und des Kennenlernens spezifischer kultureller Einrichtungen und historischer Ereignisse in diesen Landschaften, sondern auch Orte des Nachdenkens und des Formulierens eigener Gedanken, die mich bewegen. Zurückblickend auf ein langes Leben, ermöglichen meine Erfahrungen und das angereicherte Wissen zu aktuellen Anlässen eigene Gedanken zu äußern. Ich habe gelernt, nicht nur in den eingefahrenen Argumentationsstrategien, sondern auch im Querdenken, Probleme der Zeit anzusprechen. Geschrieben habe ich immer nur dann, wenn ich den Eindruck hatte, etwas sagen zu müssen. Manche dieser Gedankensplitter sind inform von Leserbriefen oder Artikeln in Zeitungen abgedruckt, andere aber bisher unveröffentlicht. Es sind kurze und lange Beiträge, aber nie erfassen sie vollständig ein Thema, es sind Fragmente, eben Gedankensplitter. Der Leser hat die Möglichkeit, seine eigene Meinung dazu zu schärfen und seinen eigenen Standpunkt durch neue Argumente zu bereichern oder mit eigenen Thesen meine Gedanken zu widerlegen. Die einzelnen Artikel sind thematisch zusammengefasst, obwohl sie teilweise zu unterschiedlichen Zeiten - manchmal lagen Jahre dazwischen - entstanden sind.