"Dietfried  Zink" - Autor bei Tredition.de
 

Dietfried Zink

Dietfried Zink geb. 1943 in Hermannstadt (in Siebenbürgen), Rumänien, studierte Germanistik und Rumänistik in Cluj/Klausenburg. Bis zu der Ausreise 1985 in die Bundesrepublik Deutschland unterrichtete Dietfried Zink Deutsch in Hermannstadt, in Deutschland nach einem Zweitstudium Ev. Religion, Sport und Deutsch. In Rumänien schrieb Dietfried Zink Gedichte und Kurzgeschichten, die u. a. in der „Neuen Literatur“ und „Volk und Kultur“ erschienen. Im Jahre 2008 veröffentlichte er den Roman „Für einen Fingerhut Freiheit“ im Hora Verlag, Hermannstadt.