"Dietmar Förste" - Autor bei Tredition.de
 

     

Dietmar Förste

Mein Name ist Dietmar Förste.
Ich wurde 1955 in Leipzig geboren.
Aus meiner 41-jährigen Ehe habe ich zwei Kinder, sie sind 38 und 36 Jahre alt.
Heute lebe ich mit meiner zweiten Frau in meinem Alterssitz in Varna, Bulgarien.
Ich habe ab 1975 Bauwesen in Leipzig studiert. 1989 gründete ich eine eigene Baufirma, die es bis 2015 gab.
1996 begann ich, eine Ausbildung in „Transzendentaler Meditation“, um den Stress im Beruf besser bewältigen zu können.
Das war der Beginn meiner Entwicklung zu alternativen Wegen zur Erhaltung der Gesundheit.
Es folgten viele Seminare bei bekannten Erfolgstrainern, eine mehrjährige Ausbildung in Feng Shui und die Arbeit mit Radionik (Quantec).

Ich absolvierte eine mehrjährige private schulmedizinische Ausbildung in Anatomie, Physiologie und Psychologie und die Ausbildung zum Gesundheitsberater „für Rücken, Füße und Gelenke“ und dem „Psycho-sozialen Gesundheitsberater“. Gleichzeitig hatte ich eine mehrjährige Ausbildung in verschiedenen Hypnosetechniken.
Zur Hypnose führten mich meine Klienten, die mich nach radionischen Austestungen und Lebensberatungen fragten, wie sie die begrenzenden Dinge und Zusammenhänge in ihrem Leben, die sie in der Beratung erkannt haben, ändern können.
Und weil ich aus der Technik komme und gewohnt war, nur für den Erfolg honoriert zu werden, suchte ich nach einer sehr erfolgversprechenden Methode.

Auf einem längeren Weg, mit leider immer wieder ungenügenden Erfolgsquoten, fand ich dann endlich die von mir nunmehr seit über 15 Jahren angewandten tiefenpsychologische Hypnosetechnik nach Werner Meinhold zur Wandlung von begrenzenden leidvollen Gefühlen in glückliche Gefühle im Unbewussten.

Seit etwa 15 Jahren führe ich diese Tätigkeit hauptberuflich mit Erfolg aus. In dieser Zeit habe ich selbst aktiv mit Klienten über 8000 Hypnosesitzungen ausgeführt. Aus dieser Arbeit mit dem Unbewussten meiner Klienten resultieren auch die wesentlichen neuen psychologischen Erkenntnisse, die ich in zahlreichen Vorträgen, Seminaren, Zeitschriftenartikeln, Aufsätzen und in den Büchern veröffentlich habe.

Der Erfolg meiner Arbeit, die positive Veränderung meiner Klienten motiviert mich jeden Tag. Mein Lebensmotto ist gleichzeitig das Ziel, das ich jedem Klienten, der sich mir anvertraut, als Ergebnis unserer gemeinsamen Arbeit in Aussicht stelle:
„Frei von inneren und äußeren begrenzenden Einflüssen und in der allumfassenden Liebe und Akzeptanz zu sein“

Dietmar Förste
Varna, Dezember 2020