Paperback

Der rosa Wolkenbruch

Ab morgen liebt er Männer

Dorothea Böhmer
Romane & Erzählungen, Romanhafte Biografien

Beginn der 90er Jahre. Julie und Christian gelten als Traumehepaar. Doch Julie weiß, dass ein Damoklesschwert über ihrer Beziehung schwebt. Als Christian zu seiner Homosexualität steht, muss sie sich nicht nur mit dem eigenen Trennungsschmerz, sondern auch mit Vorurteilen über Schwule auseinandersetzen und mit persönlichen
Angriffen und Schuldvorwürfen aus ihrem
Umfeld. Julie sortiert so genannte Freunde aus und besinnt sich zunehmend auf sich. Durch einen Unfall entwickelt sich ein neues Verhältnis zwischen Christian und Julie. Christian nimmt sie mit in seine Welten. Julie widmet sich ihrem künstlerischen Durchbruch als Fotografin. Um nicht mehr von Männern verletzt zu werden, lässt sie sich nur noch auf Affären ein. Dann trifft sie David, Philosoph und Unternehmer, der nicht nur Bilder von ihr kauft, sondern sie mit ihren selbst geschaffenen Grenzen konfrontiert.