Hardcover

SIPAPU ODYSSEE

Dorushka Maerd
Religion & Spiritualität, Biografien & Erinnerungen

SIPAPU ODYSSEE basiert auf eigenen Erlebnissen der Autorin und wurde bewußt als „Science-Fiction“-Roman deklariert, obwohl es ein Tatsachenbericht ist. Im Rahmen einer Nahtoderfahrung beschreibt Dorushka Maerd ihre Erfahrungen mit den „Raumbrüdern“ in einer Art höheren Dimension.
Die spannenden Schilderungen umfassen metaphysische und schwer erklärbare Geschehnisse, die sich als Folge eines absichtlich von dunklen Kräften herbeigeführten Verkehrsunfalles ereignen. Der Unfall bildet die Rahmenhandlung, die mit dem scharfen Blick des Rotschwanzfalkens beobachtet wird. Von da aus beginnt eine spannende Reise voller Poesie und ewiger universeller Wahrheiten. Dabei werden spirituelle Dimensionen der indianischen Ureinwohner Amerikas ebenso berührt wie die Verantwortung des Menschen auf diesem Planeten im Sinne des Schöpfers.
Bemerkenswert ist, daß die Schilderungen der kosmischen Persönlichkeiten durch die Autorin vollends deckungsgleich sind mit den eigenen Erfahrungen der Übersetzerin während ihrer Kontakte in der meditativen Praxis, wobei besonders der großartige Humor einer der Hauptakteure auffällt.
Es ist eine spannende Lektüre für Suchende und Aufgewachte, bei der auch die Komponente zwischenmenschlicher Herzensliebe einen großen Raum einnimmt.