Hardcover

VERWÖHNTE ZELLEN BLEIBEN JUNG

ERNÄHRUNG AUS DER SICHT DES KÖRPERS

Dr. Heide Barnert
Gesundheit, Familie, Lebenshilfe

Wie viel Zucker ist im Blut und was hat ein Regenbogen mit gesunder Ernährung zu tun? Wie hält „biochemisches Rostschutzmittel“ unsere Adern jung und unser Aussehen frisch? Wie verschwinden überflüssige Energiereserven aus unserem Körper? Was hält lange satt und wie erreiche ich mein Traumgewicht?

Diese und viele weitere Fragen werden von der Biochemikerin und engagierten Präventologin Dr. Heide Barnert beantwortet. Sie schildert auf humorvolle Weise, welche Aufgaben unsere Organe unbeachtet im Verborgenen bewältigen. Mit profundem Wissen, Gleichnissen, Metaphern und Illustrationen weiß sie für die biologischen Zusammenhänge zu begeistern und vermittelt sehr anschaulich, welche Nährstoffe unseren Körper gesund und vital erhalten. Zur besseren Übersicht sind vertiefende Informationen eingerahmt, die jedoch auch einfach übersprungen werden können, ohne dass das Verständnis darunter leidet.

Ein außergewöhnlicher Ernährungsratgeber mit individuellen Lösungswegen für alle, die die Weite ihrer Einflussmöglichkeiten auf ihre Gesundheit, Schönheit und Vitalität kennenlernen möchten.
 

Veranstaltungen

Vortrag und Buchvorstellung

Beginn: 14.02.2018, 19:30 Uhr
Ort: GESUNDHEIT AKTIV e. V. Gneisenaustr. 42 10961 Berlin  
GESUNDE GEFÄSSE DURCH ERNÄHRUNG
Arteriosklerose vorbeugen
Wie können wir der Entstehung von Arteriosklerose entgegenwirken und Folgekrankheiten wie Herzinfarkt oder Schlaganfall verhindern? Arteriosklerose ist ein chronisches Krankheitsbild. Beschwerden werden zum Teil erst in fortgeschrittenem Alter bemerkt, nach vielleicht schon 30- bis 40-jähriger Krankheitsdauer. Man merkt von der Arteriosklerose lange Jahre nichts und wenn man etwas merkt, ist es leider häufig schon zu spät. In vielen Fällen treten erst Symptome auf, wenn das Gefäß bereits zu zwei Drittel verschlossen ist. Würden wir die biologischen Prozesse jedoch kennen, die dabei in unserem Körper aus der Balance geraten, dann könnten wir schon früh eingreifen und dagegen steuern. Wir selbst hätten die Kraft, über unsere Gesundheit, Alterungsprozesse und Leistungsfähigkeit zu entscheiden. Aber wie und welche Nährstoffe brauchen wir dafür? Frau Dr. Heide Barnert veranschaulicht verständlich, welche Nährstoffe unsere Organe existenziell benötigen, damit wir gesund, fit und leistungsfähig bleiben.
 

Vortrag & Buchvorstellung: Ernährung aus der Sicht des Körpers, mit Dr. Heide Barnert, Dipl.- Biochemikerin und Präventologin

Beginn: 08.11.2017, 19:30 Uhr
Ort: GESUNDHEIT AKTIV e. V., Gneisenaustr. 42, 10961 Berlin  
Mit Hilfe unserer Nahrung können wir unsere Gesundheit fördern und Krankheiten verhindern, wir können Heilungsprozesse unterstützen und den Gebrauch von Medikamenten reduzieren. Täglich sind wir umgeben von verheißungsvollen Nahrungsmitteln, unsere Augen sehen köstliche Speisen, die uns Lust auf den Genuss bereiten. Aber aus welcher Perspektive betrachtet unser Körper das Essen?

Heide Barnert macht auf erfrischende und humorvolle Weise die Zusammenhänge in unserem Körper transparent und klärt uns über die natürlichen Bedürfnisse unseres Körpers auf. Wir erfahren die Grundlagen über Nährstoffe und was unsere Organe existenziell benötigen und wie uns gesundes Essen unterstützt, jung zu bleiben, Schönheit von Innen zu aktivieren und uns gesund zu erhalten.

Vortrag über Ernährung und Buchvorstellung mit Dr. Heide Barnert, Dipl.- Biochemikerin und Präventologin
in Zusammenarbeit mit dem Berufsverband der Präventologen e. V.
 

 

Neuigkeiten

Vortrag und Lesung von Dr. Heide Barnert im Gutshaus Lichterfelde

27.09.2017
 
Mit eigener Kraft den Killer Nr. 1 entwaffnen!

Wie können wir der Entstehung von Arteriosklerose entgegenwirken und Folgekrankheiten wie Herzinfarkt oder Schlaganfall verhindern?

Arteriosklerose ist ein chronisches Krankheitsbild. Beschwerden werden zum Teil erst in fortgeschrittenem Alter bemerkt, nach vielleicht schon 30- bis 40-jähriger Krankheitsdauer. Man merkt von der Arteriosklerose lange Jahre nichts und wenn man etwas merkt, ist es leider häufig schon zu spät. In vielen Fällen treten erst Symptome auf, wenn das Gefäß bereits zu zwei Drittel verschlossen ist.

Würden wir die biologischen Prozesse jedoch kennen, die dabei in unserem Körper aus der Balance geraten, dann könnten wir schon früh eingreifen und dagegen steuern. Wir selbst hätten die Kraft, über unsere Gesundheit, Alterungsprozesse und Leistungsfähigkeit zu entscheiden. Aber wie und welche Nährstoffe brauchen wir dafür?

Frau Dr. Heide Barnert veranschaulicht verständlich, welche Nährstoffe unsere Organe existenziell benötigen, damit wir gesund, fit und leistungsfähig bleiben. Sie macht die Einfachheit der Wege zur Gesundheit transparent. Als Biochemikerin und engagierte Präventologin ist sie eine Expertin auf diesem Gebiet.

Dr. Heide Barnert ist Dipl. Biochemikerin, geprüfte Präventologin, Diabetesassistentin DDG und A.C.T. Kursleiterin (Aktivierendes Kompetenz Training).

www.drheidebarnert.de
 

Lesung und Vortrag von Dr. Heide Barnert im Gutshaus Lichterfelde

20.09.2017
 
Tauchen Sie ein, in die spannende Welt Ihres Körpers und erleben Sie, welchen immensen Einfluss Sie auf Ihre Gesundheit, Schönheit und Vitalität haben.
 

 

Presseberichte

Buchtipp: „Verwöhnte Zellen bleiben jung“ von Anja Karrasch

04.04.2017
 
„Ernährung aus der Sicht des Körpers“
Unser Körper besteht aus 70 bis 80 Billionen Zellen, die unermüdlich damit beschäftigt sind sich zu erneuern. Wenn wir älter werden, hat dies auch mit einem Verschleiß unserer Zellen zu tun. Wie wir ihn positiv beeinflussen können, darüber hat die Biochemikerin und Präventologin Heide Barnert ein bemerkenswertes Buch geschrieben.
"Verwöhnte Zellen bleiben jung" - der Ratgeber von Dr. Heide Barnert.

Den ganzen Artikel finden Sie unter dem oben genannten Link.
 
Quelle: https://www.59plus.de

 

Videos

Blutzucker zum Anschauen - Erfolgreich abnehmen, Zusammenhänge zum Blutzucker verstehen!

08.02.2018
 
Nur wenn die Zusammenhänge zum Blutzuckerspiegel beachtet werden, kann man erfolgreich abnehmen! Unser Blutzucker ist „biologisch geeicht“ und zwar auf eine Menge, die 1−2 Würfeln Zucker entspricht. Diesen Normalwert muss unser Körper immer wieder herstellen, ähnlich wie den Normalwert für unsere Körpertemperatur, die auf 36−37°C biologisch geeicht ist.
Effektiver und erfolgsversprechender als jede Diät! Das Buch ist wie ein Gesundheitsführerschein, eine Bedienungsanleitung für den Körper, damit er gut funktioniert und gesund bleibt. In Deutschland gibt es beispielsweise bereits rund 7 Millionen Menschen, die allein von Diabetes Typ 2 betroffen sind (die Dunkelziffer ist viel höher). Täglich kommen 1000 Neuerkrankungen hinzu. Dabei könnten die Menschen diese und viele andere chronischen Krankheiten selbst verhinden!