Paperback

Die Sünden der Nachhaltigkeit

Und die Macht des Nicht-Tuns

Dr. phil. Hans-Peter Huppert
Philosophie

Wir leben heute in einer globalen Ego-Gesellschaft, in der alles, was machbar ist, getan werden muss. Unsere alten Traditionen und Werte geben wir ohne Gegenwehr auf und folgen den neuen 10 Geboten des digitalen Kapitalismus. Dessen Paradies besteht aus unendlichem Wachstum, unbegrenztem Konsum und dem Wohlstand für alle.
Damit wir ohne schlechtes Gewissen dem Konsumhimmel huldigen können, hat die Politik als Notlüge die Nachhaltigkeit aus dem Hut gezaubert. Mit der Folge, dass wir statt weniger immer mehr Ressourcen verbrauchen.
Blicken Sie gemeinsam mit mir in die Seele unserer Gesellschaft, die ihr Gleichgewicht verloren hat, entdecken Sie erstaunliche Zusammenhänge und folgen Sie „visionär-vernünftigen" Lösungsansätzen, die wir anschieben können, indem wir gemeinsam nichts tun.