Hardcover

Liebe, Treue und Verrat

Von der Schwierigkeit, sich selbst und dem Partner treu zu sein

Dr. Victor Chu
Gesundheit, Familie, Lebenshilfe

Warum ist es bloß so schwer, treu zu sein?

Hat mein Partner wirklich einen zentralen Platz in meinem Herzen? Welche Rolle spielen dabei unsere verflossenen Partner und unsere Eltern? Was ist, wenn Kinder da sind? Kann ich gleichzeitig meinem Partner und mir selbst treu sein?

Normalerweise glauben wir, mit einem Treuebruch sei eine Beziehung zerstört. Das muss jedoch nicht sein. Wenn die Partner den Mut haben, sich ehrlich mit sich und dem Partner auseinander zu setzen, kann aus diesem 'Verrat' ein erster Schritt zu einem tieferen Verständnis füreinander werden.

„Vor allem am Beispiel der Liebesbeziehungen zeigt der Autor einfühlsam, unter welchen Bedingungen sich die Partner einander treu und wann sie einander verraten (müssen). Faszinierend ist, wie sich der dabei ergebende Treue-Konflikt auch auf familiäre, soziale und politische Beziehungen übertragen lässt.“ (Caritas-Mitteilungen)

„Chu beschreibt nicht nur Wege zum Verrat, sondern auch Möglichkeiten des
Neubeginns nach dem Verrat.“ (Südwestfunk Buchzeit)

„Ich halte dieses Buch für eine Pflichtlektüre für alle, die in der Arbeit mit Paaren oder Familien stehen, und kann es wegen seiner klaren Sprache allen Partnern und Eltern empfehlen.“ (AKF-Literaturdienst)

„Eine eindeutige Empfehlung: lesenswert.“ (INTAMS Review)