Paperback

Murad Wilfried Hofmann – Deutschlands Geschenk an den Islam

Ecevit Polat
Biografien & Erinnerungen, Philosophie, Religion & Spiritualität

Nicht nur seit seiner ersten Offenbarung vor über 1400 Jahren hat der Islam als Glaube und Zivilisation unzählige Menschen fasziniert und außerordentlch angezogen. Ab der 2. Hälfte des 20. Jahrhunderts zog der Glaube des Islam zunehmend auch namhafte Persönlichkeiten hier in Deutschland an.

Ohne Zweifel gehört der ehemalige Informationsdirektor der NATO in Brüssel (1983–1987) und deutsche Botschafter in Algier (1987–1990) und Marokko (1990–1994), Dr. Murad Wilfried Hofmann, zu den prominentesten dieser Konvertiten hierzulande. Seinen internationalen Bekanntheitsgrad verdankt Hofmann nicht nur seinen unzähligen Vortragstätigkeiten im In- und Ausland, sondern vor allem seinen mehrsprachig veröffentlichten Büchern. Im Jahre 2009 wurde er als erster Deutscher mit dem prestigeträchtigen Preis der „Islamic Personality of the year“ ausgezeichnet.

In diesem Buch wird der Versuch unternommen, den außergewöhnlichen Lebensweg dieser Persönlichkeit prägnant zu skizzieren.