Hardcover

Engelchen Lotta und Dino

Fantasie zwischen Himmel und Erde

Edeltraud Priem
Ab 6 Jahren

Dieses Buch ist für alle, die Spaß daran haben,
mit Lotta und Dino in eine andere Welt einzutauchen.

Ich heiße Lotta und bin mit gerade mal acht Jahren in den Himmel gekommen. Natürlich hat mich keiner danach gefragt, ob ich das überhaupt will.
Gott sei Dank hatte ich auf der Reise dorthin meinen kleinen Eisbären Schnuffi bei mir. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie schön diese Straße zum Licht ist. Ich bin durch gaaanz viele Glitzersterne gelaufen und dann war ich plötzlich da.
Als sich das Himmelstor öffnete, habe ich mich fast ein bisschen erschrocken, als ein wunderschöner Engel mit perlmuttfarbenen Flügeln hervor trat und zu mir sagte:
„Hallo Lotta, schön, dass du da bist.“ Ich begrüßte den Engel nett und wollte natürlich gleich wissen, ob er für mich auch zwei Flügel aufgehoben hatte, weil ich ja schon so früh in den Himmel kommen musste.
Er erzählte mir mit einem Lächeln im Gesicht, dass ich jetzt ein Schutzengel bin und später zur Erde fliegen darf, um zu helfen.
Um meine Flügel zu bekommen, müsste ich aber – wie in der Schule – fleißig lernen.
Puh, schon wieder pauken! Ob er wohl ahnte, dass es bei meiner Mami und mir deshalb immer Zickenalarm gegeben hatte?
Mit dem Engel Meerradel übte ich dann täglich, wie man die Wolkendecke auseinanderzupft, um die Erde unten zu beobachten. Manchmal durfte meine Sternschnuppe sogar mit mir zur Erde fliegen.
Dort lernte ich Ella kennen und mein Pony Dino.
Weil ich von diesem Ausflug viel zu spät zurück in den Himmel gekommen bin, bekam ich das doofe Flugverbot. Ausgerechnet in dieser eiskalten Nacht brach sich Dino sein Bein und wäre ohne meine Hilfe im Schnee erfroren.
Ich musste sofort fliegen. Fliegen, um mein Pony zu retten.
Gut, dass ich die Straße zum Licht schon einmal gegangen bin und Dino ganz, ganz einfach zu mir in den Himmel holen konnte. Ich war mächtig stolz auf mich. Naja, und Ärger, den gibt es sowieso erst morgen, lachte ich. Wenn ihr Lust habt mich, bei meinen Abenteuern zu begleiten, dann kommt doch einfach mit mir mit...