e-Book

Die Cyber-Kriminellen in Wien

Eine Analyse von 2006-2016

Edith Huber, Bettina Pospisil, Walter Hötzendorfer, Christof Tschohl, Gerald Quirchmayr
Fachbücher, Wissenschaftliche Arbeiten

Seit 2006 werden in Österreich Fälle von Cybercrime in der amtlichen Kriminalstatistik erfasst. Im Rahmen eines Forschungsprojektes wurden die Fälle der letzten zehn Jahre (2006 – 2016) näher analysiert. Dazu wurde eine Aktenanalyse beim Wiener Straflandesgericht durchführt, die das Ziel hatte Täter- und Opferprofile, typische Tathergänge, erfolgreiche Ermittlungswege sowie die Bewertung der Taten durch das Gericht näher zu untersuchen.