e-Book

Es fing doch so gut an

Trau, schau, wem

Eduard Häfliger
Romane & Erzählungen

Der Stadt- und Landschaftsarchitekt Hannes Kaiser hat eine gloriose Idee. Für die völlig von Wald eingeschlossene Stadt Reckenstein will er einen neuen Stadtteil direkt in den Wald hinein bauen. Mit von der Partie ist der Architekt Jan Schwarzenberg, der eine sehr unkonventionelle Lösung entwickelt. Der dritte im Bund ist Howard Forest, der sich auf Finanzierungen versteht.

Das Trio schafft es, ganz Reckenstein in Aufbruchstimmung zu versetzen. Selbst der Stadtrat lässt sich von den Plänen beeindrucken. Er verspricht sich nämlich Ruhm und Ansehen weit über die Stadtgrenzen hinaus.
Nur eine kleine Gruppe von vier Leuten traut dem Trio nicht über den Weg ...