Paperback

Verwunschener Garten

Haiku

Eduard Rudolph
Lyrik & Poesie

Die unbändige Kraft, die betörende Schönheit und das immerwährende Geheimnis der Natur gewinnen in der sprachlichen Strenge und Knappheit der Haiku an Intensität, Sinn, Dichte und innerem Leuchten. Während das Jahresrad sich dreht, verschmelzen im Angesicht der aufscheinenden und erlöschenden Landschaftsbilder Wahrnehmung und Gefühlswelt. Die Haiku von Eduard Rudolph sind in einer Zeitspanne von drei Jahrzehnten in der Urschweiz, dem Sihltal und der Toskana entstanden.