e-Book

Niemandsland

Gedichte

Elena Jedaite
Lyrik & Poesie

„Der Regenbogen über meinem Teich
hängt Tag für Tag ein wenig schiefer,
du hast den siebten Himmel angepeilt,
mein Reich liegt, Schatz,
ein Stockwerk tiefer!“

(aus: „Wenn du kommst“ von Elena Jedaite)

Die Gedichte von Elena Jedaite sind Ausflüge ins Niemandsland, wo die Träume beheimatet sind und die Erinnerung einem ihr Licht spendet, wo sich im Verborgenen der böse Kern aller kleinen und großen Katastrophen entfaltet.

Gedichte über Liebe, Abschied und Neuanfang, über Pechsträhnen, Trauer und Sternstunden.

Elegisch, heiter und oft mit einer gewaltigen Prise Ironie gewürzt.