"Elisabeth Marion Plüch" - Autor bei Tredition.de
 

   

Elisabeth Marion Plüch

Für Neugierige eine kurze Zusammenfassung zu mir:

Geboren im Erzgebirge/ Sachsen anno 1959, führte mich mein Weg quer durch die DDR.

Zuerst ging es an die Ostseeküste nach Rostock, wo ich meine Kindheit und Jugend verbrachte.

Mein weiterer Weg führte mich nach Thüringen zum BWL-Studium an die Friedrich-Schiller- Universität Jena und schließlich wieder zurück nach Rostock. In Rostock schloss ich mein Studium als Diplom-Ingenieurökonom für Maschinenbau ab. Im Anschluss daran studierte ich drei Jahre in Rostock Leitungswissenschaften/ Management.

Über die Zwischenstation Salzwedel kam ich zurück nach Thüringen, an die Ingenieurschule für Landtechnik Nordhausen. An dieser Ingenieurschule war ich als Fachschullehrerin für Informatik tätig und studierte Pädagogik im Fernstudium… Und somit behielt mein Lieblingslehrer von damals am Ende recht.

Von Nordhausen führte mein Weg wieder nach Jena.
Hier lebe ich seit vielen Jahren mit meiner Familie, zwei Hunden und arbeite in vielerlei Bereichen ehrenamtlich.

Neben meinen beiden eigenen zu dem Zeitpunkt noch kleinen Kindern betreute ich als Tagesmutter jahrelang vier Pflegekinder (3-24 Monate).

Autodidaktisch, aber auch durch viele Kurse und Seminare konnte ich mir stets neues Wissen aneignen u. a. in Hypnose/Hypnosetechniken, Quantum Tao, Reiki, Wirbelsäulentherapie nach Dorn/Breuß.

In dieser Zeit und bei der Beschäftigung mit meinen Hobbys, Phantasiereisen und Hypnose, entstanden viele Ideen für die Geschichten in meinem Kinderbuch „Manchmal hilft dir eine Fee“, welches seit dem 29.11.2012 im Buchhandel erhältlich ist und als kinderfreundliches eBook von Amazon auf dem Tablet für Kinder genutzt wird.