Paperback

Das gigantische Genie

K teilt aus

Elisabeth Stier
Romane & Erzählungen, Science Fiction, Fantasy & Horror

Es wird eine womöglich fast reale Geschichte erzählt, die sich auf der Erde zuträgt. Ein Forscher, der ungesehene, neuartige Dinge erschafft, versucht sich, in völlig neuen Gedankengebäuden zurechtzufinden und diese Denkkanäle einem Anvertrauten zu vermitteln. Dabei stößt er auf das Problem die Sichtweite und Standbilder der bekannten Welt umzuwerfen und eine neue Welt begreiflich zu machen. Sein Glas ist immer halb voll, obwohl es leer zu sein scheint. Die Intension ist ihm im Blut und nichts kann ihn davon abhalten, das zu tun, was er denkt tun zu müssen. Das Abenteuer mit ihm hat bereits begonnen, irgendwo hier, in jedem Augenblick, nur sehen kann man es nicht, noch nicht.